Saturday Night Genealogy Fun – the day your grandfather was born

Um wieder in den Rhythmus des Blog-Schreibens zu kommen, mache ich am Sonntag Abend beim Saturday Night Genealogy Fun von Genea Musings mit.

Diese Woche mit dem Thema „der Tag an dem dein Großvater geboren wurde“. Da ich mich um die Beantwortung der Fragen quasi bei allen von mir recherchierten Familienmitgliedern beschäftigt habe, mache ich hier gerne mit.

Ich kann ja aus dreien wählen, wobei ich ja leider nur von zweien die Daten habe.

Albin Bernhard Klatt, mein Großvater mütterlicherseits, wurde am 23. August 1912 in Riege, Deutsch Krone, Pommern geboren.

Johann Jakob Hartmann, mein Großvater väterlicherseits, wurde am 20. Mai 1904 in Worms geboren.

Eddie White, der leibliche Vater meines Vaters, ist immer noch eine unbekannte Größe, dementsprechend liegen mir leider keine Daten zu seinem Leben vor.

1)  What day of the week was your Grandfather born (either one)? Tell us how you found out.

Opa Albin wurde an einem Freitag geboren. Herausgefunden habe ich dies, indem ich vor langer Zeit in einigen Büchern nachgeschlagen hatte und gerade eben noch mal über google gesucht hatte (ob ich noch was Neues finden kann). Fündig wurde ich auf geboren.am schicksal. com onthisday.com und bei wikipedia.

Weitere Informationen zum Geburtstag von Opa Albin: Er ist in einem Schaltjahr zur Welt gekommen, im Sternzeichen Löwe, Wasserratte im chinesischen Horoskop.

Opa Jakob wurde ebenfalls an einem Freitag geboren. Lustigerweise handelt es sich mit 1904 um ein weiteres Schaltjahr, was mir bis zu diesem Zeitpunkt nicht bewußt war! Beide mir bekannte Opas sind in einem Schaltjahr jeweils an einem Freitag geboren! Das hatte ich auch schon vor Jahren recherchiert, aber jetzt gerade erst ist es mir bewußt geworden, als ich diesen Blog-Beitrag begann zu verfassen. Nasowas! Frisch gegooglet habe ich hier geboren.am und wikipedia und wikipedia Nr. 2 und wikipedia Nr. 3.

Für Opa Jakob hatte ich die Tierkreiszeichen auch nachgeschaut – diese hatte ich mir bereits vor einiger Zeit notiert. Im westlichen Tierkreiszeichen war er Stier. Im chinesischen Tierkreiszeichen war Jakob ein Holz-Drache. (Ich bin ein Feuer-Drache.)

2) What has happened in recorded history on your Grandfather’s birth date (day and month)? Tell us how you found out, and list five events.

Am 23. August 1912 geschahen laut den oben genannten Online Quellen in Deutschland eher wenig. Seit Mai und noch bis Ende September war in Köln die bedeutende Ausstellung des Sonderbundes zu sehen.

In den Vereinigten Staaten verschwand am 23. August 1912 Bobby Dunbar um dessen Verschwinden und scheinbares wieder Auftauchen acht Monate später ein großes Rätselraten und öffentliche  Diskussion entstand. Ein sehr kurioser Fall, denn durch einen vor wenigen Jahren vorgenommenen DNA-Test konnte nachgewiesen werden, daß der Junge, der nach acht Jahren wieder auftauchte und für Bobby gehalten wurde, kein Blutsverwandter der Dunbars war. Ich frage mich, ob dieser Fall eine Inspiration hinter einem Film mit Angelina Jolie war.

Ebenfalls in den Staaten trat der Pure Food and Drug Act in Kraft, nach dem in einem Lebensmittel oder einer Droge/Medizin nur das enthalten sein darf, was ausgezeichnet war.

Im heutigen Ghana, damals von den Kolonialmächten Goldküste genannt, wurde Hugh Clifford als Verwalter eingesetzt. Er blieb bis 1919 auf diesem Posten.

Bandar Abbas, damals Persien heute Iran, wurde von Rebellen angegriffen.

Am 20. Mai 1904 geschah relativ wenig. Ich habe nichts gefunden, bööö.

Zusatzinfo: Am 21. Mai 1904 wurde in Paris die FIFA gegründet.

3)  What famous people have been born on your Grandfather’s birth date?  Tell us how you found out, and list five of them.

Was ich schon seit vielen, vielen, vielen Jahren weiß, ist daß mein Opa Albin den gleichen Geburtstag wie Gene Kelly hat! Was natürlich für mich als alte Stepp-Tänzerin ganz wunderbar ist.

Wesentlich bedeutender finde ich allerdings den Beitrag den Ingeborg Kummerow zur Weltgeschichte leistete – sie war Widerstandskämpferin und Teil der sog. Roten Kappelle. Auch Ingeborg wurde an diesem Freitag im Schaltjahr 1912 geboren in Hamburg-Rahlstedt.

Ebenfalls am 23. August 1912 wurde der russissche Erfinder Alexei Iwanowitsch Sudajev geboren. Er ist der Entwickler der Maschinenpistole PPS-43.

Auch am 23. August 1912 wurde der Zeichentrickzeichner Ed Benedict geboren. Von ihm sind u.a. der Yogi-Bär und Fred und Wilma Feuerstein.

Der schwedische Jurist Gunnar Lagergren wurde an diesem Freitag in Stockholm geboren.

In Japan wurde der Lyriker Miya Shuji geboren.

Für die Literatur schien ein guter Tag zu sein, denn in Brasilien kam der Schriftsteller Nelson Rodrigues zur Welt.

Zwei Tage später, also als Sonntagskind, wurde übrigens Erich Honecker geboren.

Opa Albin und all die genannten würden dieses Jahr ihren 105. Geburtstag feiern.

Opa Jakob, der am Freitag den 20. Mai 1904 geboren wurde, teilt seinen Geburtstag ebenfalls mit Schriftstellern.

Margery Allingham wurde in London geboren. Sie wurde später als Autorin klassischer Detektiv-Romane bekannt.

In Tokyo wurde Nagai Tatsuo geboren. Er wurde anscheinend vor allem durch seine Kurzgeschichten bekannt.

Da ich nicht mehr finden konnte – drei Tage zuvor, am 17. Mai 1904, wurde der französische Schauspieler Jean Gabin geboren.

All die hier Aufgezählten würden dieses Jahr ihr 113. Geburtstag feiern.

Zusatzinfo: Am 20. Mai 1908 wurde einer meiner absoluten Lieblingsschauspieler geboren – Jimmy Stewart.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s